Sinis Klinik Berlin

Aktualisiert: 10. Nov 2021

„KLASSIKER“ BRUSTVERGRÖẞERUNG: DARAUF KOMMT ES AN

Die Brustvergrößerung ist nach wie vor eine der häufigsten Operationen im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Trotzdem ist der Eingriff bei Weitem keine Kleinigkeit, geschweige denn ein Selbstläufer. Es gibt viele Dinge, auf die Patientinnen vor dem Eingriff achten sollten.


DER RENOMMIERTE CHIRURG PROF. DR. NEKTARIOS SINIS ARBEITET SEIT

MEHR ALS 20 JAHREN IM BEREICH DER PLASTISCH-ÄSTHETISCHEN CHIRURGIE.

IN SEINER KLINIK IN BERLIN-DAHLEM LÄSST ER SEINEN PATIENTEN ERSTKLASSIGE BEHANDLUNGS- METHODEN ANGEDEIHEN UND IST GERADE IM BEREICH BRUSTVER-GRÖẞERUNG AUFGRUND SEINES GROẞEN ERFAHRUNGSSCHATZES UND

MODERNSTER OPERATIONSVERFAHREN EIN GEFRAGTER EXPERTE.


» Schöne, gleichmäßig geformte Brüste sind für viele Frauen ein wichtiger Faktor, um sich im eigenen Körper rundum wohlfühlen zu können. Wie viele von ihnen sich für eine Brustvergrößerung entscheiden und dadurch neues Selbstvertrauen gewinnen, davon kann man sich täglich in den sozialen Medien überzeugen. Doch trotz der vielen schönen Bilder ist es nicht empfehlens-wert, Hals über Kopf die Entscheidung für einen solchen Eingriff zu fällen. Obwohl die Brust-OP im Bereich der Schönheitschirurgie Alltag ist, ist sie doch ein komplexer Eingriff, bei dem viel schiefgehen kann. Patientinnen, die unter den Folgen falsch durchgeführter Operationen leiden, suchen regelmäßig Rat und Hilfe in der Praxis von Prof. Dr. Sinis.