RODAN LederDesign

Die Bibel und die Bee Gees



Er ist absolut im Trend der Zeit: Ein Bewahrer der Werte und des Handwerks, ein Erhalte der Ressourcen, nachhaltig und wertschätzend. Der Ur-Berliner Daniel Rodan fertigt in Leder. Kleidungsstücke nach Maß, vom Mantel bis zum Abendkleid, aber auch Gürtel, Taschen und Einrichtungsgegenstände. Sein Schaffensfeld ist umfangreich: Vom designen und schneidern bis zum restaurieren, bemalen, pflegen, versiegeln, färben und ändern.


Seine Kunden lieben ihn dafür, dass er ihre Lieblingsstücke wieder schön macht, wenn bei der Luxus-Tasche der Henkel defekt ist, der Absatz der schwindelerregend hohen Pumps den letzten Gang über das Pflaster nicht unbeschadet überstanden hat, die Oldtimer-Autositze, der durchgesessene Chesterfield Office Chair oder die in Leder gefasste Bibel ein fresh-up gebrauchen könnten. "Neulich kam ein Kunde mit dem alten Janker seines Vaters zu uns. Damit hat er sich in Berlin nicht auf die Straße getraut. Wir haben ihm aus dem Erbstück eine kultige Jacke gemacht. Jetzt trägt er seinen Vater immer bei sich", freut sich Daniel Rodan.


Von diesen Geschichten könnte er stundenlang berichten. "Eine Kunding brachte mir die alte Tasche ihrer Großmutter vorbei. Ihr Großvater, ein Schuster, hatte das gute Stück im Krieg gefertigt.

Wir haben ihre Tasche stilvoll zu einem Unikat umgearbeitet und bemalt. Für uns waren schon über 150 Künstler tätig", sagt der Meister des Leders. "Sogar Porzellanmaler, die früher für die KPM und Meissen gearbeitet haben".


Sein Erfolgsgeheimnis: Man müsse sich in die Seele des Materials und des Kunden einfühlen. Um seine Wünsche bestmöglich zu erfüllen, arbeiten viele Gewerbe für Daniel Rodan: Täschner, Kürschner, Lederschneider, Maßschneider, Lederrestaurateure, Ledermaler. 1984 hat er am EUROPA-CENTER sein erstes Geschäft eröffnet, zog dann an den KuDamm. Jetzt ist er mit seinem Flagshipstore wieder an seine erste Schaffensstätte zurückgekehrt. In der Hubertusbader Straße im Grunewald wird gerade sein neues ATELIER ausgebaut.


In den 35 Jahren seines Schaffens hat sich Daniel Rodan vor allem im Internationalen Show-Business einen Namen gemacht. Die Liste seiner prominenten Kunden reicht von Hardrock bis Heino, Alphaville, die Bee Gees, die Scorpions, Pink Floyd bis zu Helene Fischer. "Für Nena haben wir fast alle Bühnenkostüme gefertigt. Und für die 20 weltbesten Fußballer wie Lewandowski und Ronaldo haben wir Rucksäcke individualisiert". Das muss den bekennenden Fußballfan - "Ich bin Herta- und Union-Fan" - eine besondere Freude gewesen sein. Worüber Daniel Rodan besonders glücklich ist: "Bei uns ist alles Handarbeit und wird komplett in Berlin gefertigt.

Neben anspruchsvollen Maßarbeiten führen wir jederzeit auch gerne Reparaturen, Änderungen, Aufarbeitungen und Restaurierungen an Ihren Lieblingsstücken durch. Selbstverständlich in höchster Qualität, mit bestem Service für den Kunden, denn wir lieben dieses Handwerk!



RODAN LederDesign

Daniel Rodan


Flagship-Store Europa-Center

Tauentzienstraße 9-12

10789 Berlin

Tel. 030.885 15 09 bzw. 030.881 56 87

Mo-Fr. 10-20 Uhr, Sa. 10-18 Uhr



Atelier-Showroom

Hubertusbader Straße 23

14193 Berlin

Tel. 030.825 80 03

Nur nach Terminvereinbarung


info@rodan.de

www.rodan.de

www.lederbemalung.de

www.variokleidung.de

www.aus-alt-mach-neu.info



EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB