Hansen & Heinrich AG

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Kreise des Vertrauens

DIE HANSEN & HEINRICH AG, DER FÜHRENDE BANKENUNABHÄNGIGE VERMÖGENS-VERWALTER DER HAUPTSTADTREGION, FEIERT IM JANUAR 2021 DAS 20-JÄHRIGE JUBILÄUM. DER UMFASSENDE PERSÖNLICHE BETREUUNGS-RAHMEN REICHT VOM PRIVATSEKRETARIAT ÜBER DEN IMMOBILIENSERVICE BIS ZUR VORSORGEBERATUNG UND STIFTUNGSTREUHAND. EINE BERLINER ERFOLGSGESCHICHTE.

» Am 16. Januar 2001 gründete der Diplom-Betriebswirt Timon Heinrich zusammen mit seinen ehemaligen Deutsche-Bank-Kollegen Peter-Detlef Hansen und Andreas Heinrich die Hansen & Heinrich AG. „Es war das Jahr des 11. September. Anfangs stand der DAX bei 6500 Punkten. Zwei Jahre später war er bei 2200 Punkten gelandet. Eine harte Marktphase zum Einstieg“, reflektiert Timon Heinrich. „Doch es ist uns gelungen, unsere Kunden zu begeistern, unser Unternehmen aufzubauen und profitabel zu führen – ganz solide, ohne Fremdmittel.“ Die Maxime der furchtlosen drei: gesundes Wachstum aus eigener Kraft.


» Die drei Gründer hatten dabei eine ganz klare Aufgabenteilung: Peter-Detlef Hansen war für die Akquisition zuständig, Andreas Heinrich für das Portfoliomanagement, Timon Heinrich für den kaufmännischen Bereich. Jeder konzentrierte sich auf seine Stärken. Wertvolle Anregungen aus den Strategieseminaren des SchmidtCollegs haben uns immer wieder geholfen“, sagt der Mitgründer. Ihren Aufsichtsrat unter dem Vorsitzenden Hans Kloß setzten sie konsequent aus bankenfremden Branchen zusammen. Mitaktionär Hans Kloß leitete das Gremium 15 Jahre lang. „Er war ein extrem wichtiger Ratgeber für uns und hat uns entscheidende Impulse gegeben.“ Peter-Detlef Hansen wird sich zum Jahreswechsel nun aus dem operativen Geschäft verabschieden. „Er bleibt dem Unternehmen aber als Gesellschafter erhalten“, sagt Timon Heinrich. Eine Zeit der Veränderung. Und der Dankbarkeit. Auch sie gehört zur Philosophie des Unternehmens. Außerdem erdet sie – gerade in der Transformation.


» „Die regulatorischen Ansprüche an Vermögensverwaltungen sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Hatte früher ein Vertrag vier Seiten und brauchte zwei Unterschriften, ist er heute 30 Seiten lang und bedarf sechs Unterschriften. Deshalb wollen wir auch kontinuierlich weiterwachsen, um den Anforderungen zu genügen“, so Timon Heinrich.


» 2004 kommt die Vorsorgeberatung hinzu, 2010 das Privatsekretariat und die Finanzplanung. 2011 wird die Immobilienservice GmbH gegründet, 2017 die Stiftungstreuhand. „Wir betreuen mittlerweile 35 gemeinnützige Organisationen“, sagt der Gründer. Und da sie 2008 in ihrem Unternehmensleitbild verankert haben, über die Grenzen Berlins hinaus zu wachsen, kommt 2016 das Büro in Frankfurt dazu. „Mein dortiger Vorstandskollege Dr. Lars Slomka war mein erster Wertpapierdozent im Studium“, so Timon Heinrich. Kreise des Vertrauens, die sich schließen. Ab Januar 2021 wird das Team am Main noch durch einen renommierten Finanzprofi verstärkt, weitere werden folgen.


» Das Besondere an Hansen & Heinrich: die Vielfalt der Geschäftsfelder und die Nähe zu den Mandanten. „Wir bieten die Expertise eines bald 40-köpfigen Exzellenzteams: vom Fondsmanager bis zum Versicherungsexperten, vom Hausverwalter bis zum Stiftungsspezialisten.“ Die Vermögensverwalter arbeiten ausschließlich auf Honorarbasis. „Das garantiert uns die Unabhängigkeit, die wir selbst so wertschätzen.“


» Gemeinsam mit den Mandantenwird eine auf die persönliche Lebenssituation und Ziele ausgerichtete Strategie entwickelt. „Dabei handeln wir immer im Sinne der Mandanten, sind eher vorsichtig ausgerichtet“, sagt der Gründer.


„Mit unserer Unterstützung kann man ruhig schlafen.“ Das Ziel ist es zudem, den Mandantenüber die Pflicht als Vermögensverwalter hinaus zu entlasten. Timon Heinrich erzählt von einem Mandanten, der mit 50 Jahren bei einem Motorradunfall ums Leben kam. Seine Frau stand verzweifelt vor 73 Leitz-Ordnern. Nichts war geklärt. „In solchen Momenten geht es nicht um Performance, sondern darum, den Nachlass in den Griff zu bekommen“, sagt er. Momente, in denen die menschliche Seite der sonst so sachlichen Finanzwelt gefordert ist.


» Wie heißt es im Leitbild der Hansen & Heinrich AG? „Hören. Handeln. Halten. Wir hören unseren Kunden zu und sind für sie da, wenn sie uns brauchen. Erst wenn wir verstanden haben, was sie tatsächlich wollen, werden wir gemeinsam mit ihnen handeln, um ihre Ziele zu erreichen. Und dann wollen wir das, was wir versprochen haben, auch halten, nämlich dauerhafte, persönliche Betreuung auf fachlich exzellentem Niveau.“

Hansen & Heinrich AG

Toni-Lessler-Straße 23

14193 Berlin-Grunewald

Tel 030. 844 147 30

info@hansen-heinrich.de

www.hansen-heinrich.de


UNSER TIPP

Das Tulus Lotrek in der Fichtestraße 24 verspricht und hält außergewöhnliche Speise- und Getränkeerlebnisse: Kaluga Kaviar „à la bordelaise“, Hummer blau, Pigeon à la ficelle mit Ahornsirup, Blaubeere, Lavendel. Das Ganze mit korrespondierenden Weinen. Ein nachhaltiger Genuss.



  • Youtube

© 2020 by VSB