hand.werk Praxis für Physiotherapie

Aufschlag Andrey

Satz & Sieg für die heilenden Tennishände


EIGENTLICH WOLLTE ER TENNISPROFI WERDEN. DAS ZEUG DAZU HATTE DER AUFSCHLAGSTARKE 1,99-METER-MANN. DOCH DANN VERLETZTE ER SICH BEIM TRAINING AN DER SCHULTER. AUS DER TRAUM VOM LEISTUNGSSPORT. JETZT BEHANDELT ER IN SEINER EIGENEN PRAXIS PROFISPORTLER UND AUCH TENNISSPIELER. UND SPIELT SELBER IM GRUNEWALD-TENNISCLUB IN DER HERRENMANNSCHAFT.


Andrey Vinogradov mit der charmanten Tennistrainerin Polina Ordanskaya vor dem Grunewalder Tennisclub am Flinsberger Platz


»„Ich brauche die Herausforderung, im Beruf und im Sport will ich mich messen können“, schmunzelt Andrey Vinogradov. Eine seiner größten Herausforderungen war sicherlich seine eigene Verletzung. Ein Jahr lang wurde er von Arzt zu Arzt geschickt, bis endlich ein Schulterspezialist helfen konnte. Danach ging er drei Monate in die Sport-Reha, wurde dreimal die Woche von Physiotherapeuten behandelt. Und vollständig geheilt.


»Andrey, der in der Ukraine geboren und bei seinen Großeltern aufgewachsen ist, kam mit 13 nach Berlin und wollte seinen Weg machen. Nach seiner Verletzung war seine Neugier an der Anatomie geweckt: „Wieso konnte mir so lange keiner helfen?“ Andrey Vinogradov wollte es wissen und begann seine dreijährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten an der PhysioAkademie, die er 2011 an der Prof. Vogler Akademie abschloss.



» Während dieser Zeit betreute er schon die U19-Damen-Nationalmannschaft im Feldhockey auf der WM in Tschechien oder die U14-Fußballer bei Tennis Borussia Berlin. „Ich wollte unbedingt den Kontakt zu Sportlern behalten“, sagt er. Zumal er in einem Auslandsjahr in Kroatien und der Türkei auch Kinder und Erwachsene im Tennis-Resorts trainierte und betreute. » Nach über sechs Jahren gesammelter Erfahrungen unter anderem in Krankenhaus-Rehas und Physiopraxen gründet er seine eigene Praxis hand.werk unweit vom Olivaer Platz. Die Auswahl der angebotenen Therapiemöglichkeiten reicht von der klassischen Physiotherapie über die manuelle Therapie und Krankengymnastik bis zur Lymphdrainage und klassischen Massage. Auch Rückenschul-Kurse und sogar eine kleine Reha an Geräten bietet der Praxisinhaber an. Sechs bestens qualifizierte Physiound Schmerztherapeuten mit unterschiedlichen Schwerpunkten arbeiten interdisziplinär im Team und begleiten die individuellen Heilungswege.



» „Ich bin froh, dass ich in den Tennisclub Grunewald eingetreten bin. Der Sport hat mir so sehr gefehlt“, strahlt er einen an. Er nimmt Trainerstunden bei Polina Ordanskaya, legendäre Tennisspielerin und Gewinnerin internationaler Turniere, und schafft es bis in die 3. Herrenmannschaft. Seine sechsjährige Tochter Lisa spielt auch im Club. Einige Herren aus seiner Mannschaft sind schon bei ihm in Behandlung. So hat er seine Leidenschaften doch noch vereinen können: den weißen Sport und seinen inneren Antrieb zu heilen.


HAND.WERK

Praxis für Physiotherapie und Osteopathie

Andrey Vinogradov

Nur 5 Minuten vom GTC.

Anruf genügt.

Konstanzer Straße 6

10707 Berlin

Mo – Do 09:00 – 19:00

Fr 08:00 – 18:00

Sa nach Vereinbarung

Tel 030 . 4995 5325

Tel 0176 . 2212 0158

kontakt@handwerkphysio.de

www.handwerkphysio.de


MEIN TIPP:

Die tolle Gastronomie im Tennisclub am Flinsberger Platz ist auch für Gäste von außerhalb ein echter Tipp. Wir lieben die schöne Terrasse. Und sind in nur 5 Minuten in meiner Praxis.