Berggold Goldschmiede

Aktualisiert: vor 2 Tagen

über die Sehnsucht nach echten Werten


ES IST EINE VERHEISSUNG UND KÜNDET VON WERTEN UND WERTIGKEIT:

GOLD. AUCH DER KLASSISCHE VERLOBUNGSRING IST WIEDER IM KOMMEN.

EIN GLÄNZENDES SYMBOL FÜR VERANTWORTUNG. EIN LEUCHTENDES

BEKENNTNIS ZUR ZUKUNFT. JETZT IST DIE ZEIT FÜR DIE SCHÖNEN DINGE,

DIE DAS LEBEN FÜR UNS BEREITHÄLT.


» „In Zeiten wie diesen spüren wir umso mehr, daß sich die Menschen nach Werten und Beständigkeit sehnen. Und das finden Sie bei uns", sagen Fritz Bergemann und Jannis Bonse. Die beiden Goldschmiede haben gut zu tun. Im Oktober 2009 haben Sie ihre Werkstatt „Berggold“ gegründet. Seit 2013 sind sie in einer wunderschönen alten Villa an der Potsdamer Straße in

Zehlendorf.


» Jetzt ist die Zeit, um Freude zu schenken. Sich selbst und denen, die man liebt. „Memoire- Ringe aus Diamanten sind derzeit sehr gefragt“, sagt Jannis Bonse. Ein schillerndes „Weißtdu- noch?“, einzeln oder als Vorsteckring getragen. Außerdem gibt es diese Ringe der Erinnerung auch mit farbigen Diamanten – in Grün, Blau oder Gelb.


» Verlobungsringe, sogenannte Antragsringe, sind auch wieder nachgefragt. Beim „Ja, ich will“ stehen Solitärringe mit einem Brillanten an erster Stelle. Beim Brillantschliff sind derzeit auch sogenannte Salt & Pepper-Diamanten en vogue. „Durch ihre weißen oder schwarzen Einschlüsse brillieren sie wie ein Kaleidoskop und sind auch preislich äußerst attraktiv“, sagt Fritz Bergemann.



» Ein weiteres Highlight der beiden Goldschmiede ist ihr „Sieben-Leben-Ring“: ein Rollring aus sieben einzelnen Ringen, die miteinander verbunden sind, sich selbst bewegen und miteinander eine Einheit bilden. „Unseren Klassiker fertigen wir in Gelbgold, Rotgold und Platin mit unterschiedlichen Goldtönen.“


» Ganz klar: Man trägt wieder Schmuck. Und Gold ist derzeit gefragter denn je. Auch voluminöse XXL-Goldringe, von einem Farbstein oder Diamanten gekrönt, finden ihre Liebhaber. Gold – ein Symbol für Wertigkeit, Beständigkeit, Gleichgewicht. Immer mehr Kunden lassen sich auch ihre Schmuckstücke personalisieren: „Wir gravieren dazu den Namen ihrer Liebsten oder bedeutsame Tage in Ringe oder Anhänger“, erklären die Goldschmiede. Wie wahr: Diamonds are forever. Wer Glück hat, kann dabei auch zuschauen. Die offene Show-Werkstatt ermöglicht auch von der Straße aus einen Einblick in die traditionelle Handwerkskunst.



GOLDSCHMIEDE BERGGOLD

Fritz Bergemann und Jannis Bonse GbR

Potsdamer Straße 4

14163 Berlin

Mo – Fr 10:00 – 18:30

Sa 10:00 – 14:00

Tel 030 . 4798 1470

info@berg-gold.com

www.berg-gold.de


UNSER TIPP

Ganz neu ist das saMsa Restaurant in der Potsdamer Straße 3 in Zehlendorf. Hier gibt es asiatische Fusionsküche knapp unter Sterneniveau. Wir sind schon beinahe süchtig danach.

  • Youtube

© 2020 by VSB