AUGENZENTRUM Lichterfelde-West MVZ

Aktualisiert: Juni 11

Mit Kompetenz und Erfahrung zum klaren Durchblick


OPERATION DES „GRAUEN STARS“, KORREKTUR VON FEHLSICHTIGKEITEN, BEHANDLUNG DER ALTERSBEDINGTEN MAKULADEGENERATION ODER KOSMETISCHE LASERCHIRURGIE. IM AUGENZENTRUM LICHTERFELDE-WEST SIND GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT UNTER EINEM DACH VEREINT.


Das von Dr. Christoph Wiemer und Dr. Dr. Peter Kaulen gegründete Augenzentrum, das in der renommierten Ärzteliste des Focus zu den Top-Medizinern 2019 gewählt wurde, und auch wieder eine Nominierung für 2020 erhielt, vereint als medizinisches Versorgungszentrum alles für die Gesundheit und Schönheit der Augen: Moderne Untersuchungsmethoden, Therapieverfahren sowie ambulante Operationen werden im Augenzentrum auf höchstem Niveau durchgeführt. Zusätzlich werden in der Sehschule schon Kinder optimal versorgt.


Der ehemalige Chefarzt der Augenklinik des Krankenhauses Neukölln, Herr Prof. Dr. Duy-Thoai Pham, war leitender Oberarzt im Westend- und Virchow-Klinikum. Dort führte er in den 80er Jahren die moderne Mikrochirurgie bei Augenoperationen ein. Das Schönste am Arztsein ist ja, dass man Patienten glücklich machen könne, hat er einmal gesagt. Als europaweit bekannte Kapazität in der Augenheilkunde mit dem Spezialgebiet Grauer und Grüner Star, setzt er trotz Ruhestand seine ärztliche Tätigkeit mit großer Freude und Hingabe im ambulanten Operationszentrum des Augenzentrums Lichterfelde-West fort.

Operativ wird das komplette Spektrum der refraktiven Chirurgie, also der Korrektur von Fehlsichtigkeiten angeboten: Von der Behandlung der Hornhaut mit dem Excimerlaser (Femto-LASIK, PRK) bis hin zum Austausch der natürlichen Linse (Hinterkammerlinse). „Durch das vollständige Angebot können wir für jeden Patienten die richtige Methode wählen“, sagt Dr. Christoph Wiemer. Das Augenzentrum Lichterfelde-West bietet Patienten mit „Grauem Star“ eine neuartige Operationsmethode an: Den Laser-Linsentausch ohne Messer. So kann die Augenoperation noch sicherer, schonender und genauer durchgeführt werden.


„Bereits am Tag nach der Laser-Linsentausch-Operation sind die Patienten in der Lage, klar und ungetrübt zu sehen“, sagt Dr. Peter Kaulen. Unser besonderes Bemühen gilt auch der Diagnostik und Therapie der altersbedingten Makuladegeneration. Durch unsere lange Erfahrung und optimierte Behandlungswege wird nicht nur gut, sondern auch zeitnah behandelt. „Unsere Patienten werden immer von kompetenten Fachärzten umsorgt, denen ein speziell ausgebildetes und professionelles Team zur Seite steht: Vom ersten Gespräch bis zur letzten Nachuntersuchung.“ Über das gute Sehen hinaus kümmert sich das Augenzentrum mit seiner plastisch-kosmetischen Chirurgie auch um das gute Aussehen, z.B. bei der Operation von Schlupflidern.


Übrigens: Das Augenzentrum verfügt über eine eigene kostenfreie App: Für schnelle Bestätigung von Terminanfragen, Neuigkeiten aus der Praxis, Erinnerungsfunktionen für regelmäßige Augentropfengabe und vieles mehr…




AUGENZENTRUM LICHTERFELDE WEST MVZ

Dr. med. Christoph Wiemer Dr. med. Dr. rer. nat. Peter Kaulen

Drakestraße 31/32

12205 Berlin

Tel 030 . 833 33 31

Mo-Do 08:00 – 11:00 und 15:00 – 18:00. Fr 08:00 – 11:00

Privatsprechstunde und nach Vereinbarung

Augenzentrum Lichtenrade MVZ

Skarbinastr. 79

12309 Berlin

Tel 030 . 745 80 90

Sprechstunde nach

Vereinbarung

Mo – Fr 09:00 – 13:00

Mo, Di, Do 14:30 – 17:30

Info-Hotline

030. 8430 9176

www.augen-berlin.de


Folgen Sie uns auch auf FACEBOOK


ERSTKLASSIG_MAGAZIN_EK07__Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB