PAUL KÖRTING ORTHOPÄDIE-SCHUHE

Aktualisiert: 9. Nov 2018

DIE Orthopädie- & Massschuhmacherei - Tradition & Qualität seit über 100 Jahren.

Auf Wunsch werden auch gerne Haus- oder Heimbesuche gemacht.


Wer einmal seine persönlichen rahmengenähten Schuhe getragen hat, möchte nichts anderes mehr – ob mit oder ohne orthopädische Problemlösung.


DAMIT DER SCHUH GESCHMEIDIG UND BEQUEM AM FUß SITZT, BRAUCHT ES SOLIDES HANDWERK. KOMMT NOCH MODISCHES GESPRÜR DAZU, DANN SIND WIR IN DER MAßSCHUHMACHEREREI PAUL KÖRTING VON CHRISTIAN KUHLMEY IN DER MEINEKESTRASSE 3.


Er möchte jedes Mal den perfekten Schuh herstellen. Christian Kuhlmey ist Orthopädie-Schuhmachermeister und führt das Geschäft in der vierten Generation – nunmehr schon seit 20 Jahren. Er hat viele Kunden, die nicht mehr auf seine Dienste verzichten möchten. Denn es gibt keinen Grund, sich mit schlecht sitzenden Konfektionsschuhen herumzuquälen. Gerade für Diabetiker oder Sportler bieten der richtige Schuh, respektive Einlagen, eine Erleichterung. Denn damit wird nicht nur die Fußsohlenmuskulatur stimuliert, sondern auch der Rücken gestärkt. Wer Fußfehlstellungen hat, einen Fersendorn oder Hallux vagus (Schiefstand des Großzehs), kann sich vertrauensvoll an die Orthopädie-Schuhmacherei wenden: Die Mitarbeiter kennen sich aus und haben schon vieles gesehen. Auf Wunsch werden auch gerne Haus- oder Heimbesuche gemacht.


Mit dem Orthopädietechniker-Meister Henric Gans ergänzt ein weiterer erfahrener Fachmann das Team. Gans ist auch geschult in Sensomotorik, denn alles, was sich im Fuß abspielt, hat Auswirkungen auf die Haltung, den Körper, das Wohlbefinden. Die Wichtigkeit von optimal passendem Schuhwerk kann gar nicht genug unterstrichen werden, speziell für Menschen, die viel stehen müssen – und dabei gut aussehen möchten. Das Team wird ergänzt durch Jonathan Rösch und den Auszubildenden Dennis Höpfner.


Erst die Spezialisten wissen, mit was für interessanten Materialien man neue Lieblingsschuhe gestalten kann: feinste Ledersorten, sogar Schlange, Canvas oder Seide. Im Meister- und Ausbildungsbetrieb werden Wünsche realisiert, auch wenn gar keine podologische Problemstellung vorliegt. Slipper im italienischen Stil, Derbys oder Budapester Schuhe sind nur einige der klassischen Formen für den Herrn. Die modische Dame hat Freude an Stiefeletten, an Mokassins oder passenden Pumps zum Kleid; ein wenig Luxus, der an Wellness grenzt.


Handgefertigte Schuhe sind ein Lebensgefühl, daher gönnen sich immer mehr junge Leute ein gutes Stück. Sie wissen: Weniger ist mehr. Lieber hat man wenige Schuhe im Schrank, die man gerne trägt, als viele Fehlkäufe, die Schmerzen und Druckstellen verursachen. Insofern sind die Werke aus der „Manufaktur“ Paul Körting auch ein Beitrag an Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Sie halten lang, können repariert werden und die Herkunft der natürlichen Materialien ist bekannt. Mit dieser Mission gehen Christian Kuhlmey und seine acht Mitarbeiter entspannt in die Zukunft.


Paul Körting GmbH Christian Kuhlmey Meinekestr. 3 10719 Berlin

Telefon: 030 - 881 44 20 Telefax: 030 - 88 62 84 61 E-Mail: info@paul-koerting.com

Öffnungszeiten:

Mo.-Do. 08:00 – 18:00 Uhr

Fr. 08:00 – 15:00 Uhr

Sa./So. geschlossen

www.paul-koerting.com

Folgen Sie uns auch auf FACEBOOK


Mein Tipp:

Tim Giesecke ist PelzDesigner und Kürschnermeister und sitzt auch hier in der Meinekestraße. Er ist Meister seines Faches.

EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB