PAPETERIE H. KÜNNEMANN Nachf. GMBH

Aktualisiert: vor 3 Tagen


WÜNSCHE ERFÜLLEN MIT ESPRIT


Axel-Hagen Müller empfiehlt handverlesene Geschenke


DAS PERFEKTE GESCHENK KOMMT VON HERZEN UND VERWÖHNT AUCH DEN VERSTAND. ES REPRÄSENTIERT NICHT NUR LUXUS, SONDERN ERFREUT MIT SEINEM DURCHDACHTEN NUTZEN JEDEN TAG. AXEL-HAGEN MÜLLER, GESCHÄFTSFÜHRER DER PAPETERIE UND CARAN D‘ACHE-BOUTIQUE IN DER UHLANDSTRASSE 28, VERHILFT ZU INSPIRATION UND ERFÜLLT WÜNSCHE.



» „Dieses Jahr hat einiges verändert, das merken wir auch an den Kundenwünschen. Das Büro zu Hause oder in der Firma darf neu ausgestattet werden. Handverlesene Helfer sollen den Alltag unterstützen, den Sinnen Freude bereiten und – das kenne ich von mir selber – einen kleinen Motivationsschub leisten, wenn die Herausforderungen uns sehr beanspruchen“, so beschreibt Axel-H. Müller diese besondere Zeit.


» Vielfältig sind dabei die Wünsche an Funktionalität und Gestaltung. Unser Steckenpferd sind Schreibtischunterlagen aus Leder in unterschiedlichsten Größen, passend dazu die Accessoires wie Schreibgeräteköcher, Ablageschalen, Papierkörbe etc. Auch die Gerätschaften wie Locher, Klammergerät, Spitzmaschine spielen eine wichtige Rolle. Graf von Faber-Castell und ElCasco sind als Traditionsmarken elegant und exklusiv, aber auch unbekannte Firmen dürfen sich bei uns mit ihnen messen.“


» „Wir verbringen momentan mehr Zeit daheim, finden Freude und Halt am Bewährten. Das gebundene Buch erlebt gerade seine Renaissance. Bei uns sind es die besonderen Briefpapiere und Karten. Auch junge Menschen wagen sich wieder an diese Tradition. Der Füllfederhalter und farbige Tinten stehen bei ihnen hoch im Kurs. Die Auswahl an Schreibgeräten und Tintenfarben in der Papeterie ist groß, aber nicht unübersichtlich, denn in unsere Schreibgerätezentrale schaffen es nur die, die uns wirklich überzeugen. Natürlich dürfen Montblanc, Graf von Faber-Castell, Caran d’Ache, Pelikan … nicht fehlen, aber unser Herz schlägt auch für Neuentdeckungen wie Esterbrook, Sailor oder Platinum (s. Foto oben). Caran d’Ache hat uns in diesem Jahr mit einer besonderen Kollektion überrascht. Yves Klein, der für seine monochrome Malerei bekannte Künstler, stand mit seinem YKB 191 Blau® Pate für die neue Farbe der Schreibgeräte-Kollektion Leman. Gewagt, aber wunderbar!“


» Wieviel Feinsinnigkeit in dem 2,06m Mann steckt, zeigt sein Gespür für die besonderen Dinge des Alltags, die neben dem Hauptsortiment die Besonderheit der Papeterie ausmachen. „Nichts von unseren Produkten ist alltäglich, obwohl sie uns jeden Tag begleiten. Schauen Sie sich z.B. Paul an, die große Skulptur in Bronzeoptik.


» Es gibt so viel zu entdecken in der Papeterie und der Caran d’Ache Boutique in der Uhlandstrasse. Seien Sie herzlich willkommen und lassen Sie sich inspirieren!

PAPETERIE H. KÜNNEMANN NACHF. GMBH

Uhlandstraße 28

10719 Berlin

Mo – Fr 10:00 – 19:00

Sa 10:00 – 18:00

Tel 030 . 881 63 63

info@papeterie-berlin.de

www.papeterie-berlin.de


MEIN TIPP

Das ZEN: Asian Dining im ruhigen Hinterhof zwischen Uhland- und Fasanenstraße. Das gegrillte Lachsfilet oder die knusprige Ente.

  • Youtube

© 2020 by VSB