HANSEN & HEINRICH AG

Value und Growth auf weibliche Art


Hansen & Heinrich, einer der führenden, bankenunabhängigen Vermögensverwalter der Hauptstadtregion, bietet exklusiv Fachveranstaltungen für seine Mandantinnen an. Konkrete Wissensvermittlungen von Frauen für Frauen. Value und Growth auf die weibliche Art.


Erhöhte Volatilität, Value und Growth, KGV und Dividendenrendite. Wenn Sie bei diesen Begriffen nicht schier in Verzücken geraten, könnte es sein, dass Sie eine Frau sind. „Das Interesse an Finanzen und entsprechenden Anlagen ist weiterhin eine männlich geprägte Domäne. Das ergab eine aktuelle Analyse des Finanzportals Brokervergleich. Demnach waren lediglich 8,5 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage weiblich“, sagt Petra Becker, Vermögensberaterin bei Hansen & Heinrich. Aber 30 Prozent der Mandanten des führenden, banken-unabhängigen Vermögensverwalters der Hauptstadtregion sind weiblichen Geschlechts.


„Uns war auch aufgefallen, dass Frauen, die ihre Männer auf Fachabende begleiten, keine Fragen stellen“, sagt Vermögens-beraterin Ilka Heinrich. Des Rätsels Lösung: Exklusive Veranstaltungen von Frauen für Frauen. Und zwar nicht mit Modenschau und romantischer Lesung, sondern mit lupenreinem Finanzwissen. „Unsere Mandantinnen erwarten, dass wir sie mit unserer Expertise unterstützen, nicht, dass wir sie kulturell unterhalten“, sagt Ilka Heinrich.


Vor zwei Jahren startete das weibliche Quintett mit seinem ersten Vortrag: „Legen Frauen anders an?“ Mit Kerzenschein. „Das lag daran, dass wir iim Grunewald stundenlang Stromausfall hatten“, schmunzelt Ilka Heinrich. Die Resonanz war groß. Die Damen stellten plötzlich Fragen, waren lebhaft an Aktie, Börse und Dow Jones interessiert. „Frauen schätzen es, unter sich zu sein, da sie ihre persönlichen Erfahrungen gerne untereinander austauschen und Gruppen-Strategien entwickeln“, sagt Petra Richter. Wer könnte das besser verstehen als die fünf Damen von Heinrich & Hansen?



„Männer mögen technische Analysen, Frauen brauchen viel mehr Informationen und entscheiden am Ende aus dem Bauch“, resümiert Vermögensberaterin Marion Stenger. „Zudem verfolgen sie häufig eine andere Anlagestrategie als Männer. Sie agieren risikobewusster und setzen weniger stark auf Einzelwerte – und dies mit Erfolg“. In den Fachveranstaltungen geht es um Themen wie „Basiswissen Aktien“, „Quartalsbericht“ und „Geldpolitik“, für 2020 ist das Thema “Immobilie“ geplant. Die Teilnehmerinnen sind Best Ager, die auch mal ihre Töchter oder Enkeltöchter mitbringen. Innerhalb der letzten zwei Jahre habe sich ein vertrauensvolles Netzwerk unter den Damen entwickelt.


„Wir wollen bei unseren Mandantinnen das Interesse für eine Welt wecken, an die sie sich bisher vielleicht nicht herangetraut haben“, sagt Ulrike Lassowski. Einige Ehemänner haben sich allerdings schon gewundert, dass sich die Gattin plötzlich für den Börsenteil in der Zeitung interessiert oder bei einer anstehenden Geldanlage mitreden wolle. „Zu Zerwürfnissen sei es aber noch nicht gekommen“, bestätigt Frauke Morwinski mit einem Augenzwinkern.



Hansen & Heinrich AG

Toni-Lessler-Straße 23

14193 Berlin-Grunewald

Tel 030. 844 147 30

info@hansen-heinrich.de

www.hansen-heinrich.de

EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB