GESUNDHEIT

... aus dem Berliner Meisterlabor vom Ku´Damm. Mit deutlich weniger Zuzahlung. Über 500.000 Patienten vertrauen proDentum®.

Zahnersatz kann teuer sein. Kosten in Höhe von mehreren Tausend Euro sind gerade bei hochwertigem Zahnersatz keine Seltenheit. Da lohnt es sich, Preise

zu vergleichen.

 

Keramikkronen, Brücken, Inlays und Implantate. Zahnersatz ist für viele unbezahlbar geworden. Doch weder im Job noch im Privatleben kann man auf ein selbstbewusstes Lächeln verzichten. Und man muß nicht ins Ausland reisen, um preisgünstig seine Zähne behandeln zu lassen. Denn leider zahlen die Krankenkassen nur noch einen Teil der Kosten. Hinzu kommt, dass die Preise von Zahnarzt zu Zahnarzt sehr stark variieren, was vor allem an den Laborkosten liegt. Ein Viertel der Zahnärzte fertigen mittlerweile im eigenen Labor.

 

Doch man muss nicht seine freien Tage für Dental-Tourismus verschwenden. Wer nicht mehr als nötig zahlen will, der vergleicht. Das machen wir schließlich bei Autos, Immobilien und anderen Gebrauchsgegenständen auch. Warum dann nicht für unsere Zahngesundheit? „Jeder Zahnarzt kann günstige Dental-Labore beauftragen“, sagt Matthias Kaiser, Inhaber des TÜV-zertifizierte Labors proDentum® aus Berlin. Das Familienunternehmen in der Nestorstraße am Kurfürstendamm, der Pionier für preisgünstigen Zahnersatz, arbeitet seit 27 Jahren mit Zahnärzten aus Berlin und dem gesamten Bundesgebiet zusammen. 

 

Das Konzept von proDentum® ist ebenso ehrgeizig wie erfolgreich. Zahnersatz mit geringster Zuzahlung oder sogar gänzlich zum Nulltarif – und man kann je nach Zeit und Geld zwischen Exklusiv, Klassik oder der Basisvariante wählen. Den Preisvorteil gibt proDentum® direkt an die Patienten weiter. Matthias Kaiser: „Die preiswerte Produktion im eigenen Labor bedeutet für die Patienten eine hohe Ersparnis, und auch die Krankenkassen sind zufrieden, da sie viel weniger bezuschussen müssen.“Jeder Patient erhält einen Garantiepass, der bis zu fünf Jahre Garantie auf einen von proDentum® hergestellten Zahnersatz gewährt.

 

Sehr viele Zahnarztpraxen nutzen seitdem proDentum®, denn nicht jeder Patient kann oder will die oft hohen Zuzahlungen leisten. „Über 500.000 Patienten haben wir seitdem bundesweit mit erstklassigem Zahnersatz versorgt“, sagt Matthias Kaiser.
Mehr als 200 Zahnärzte arbeiten bundesweit mit proDentum®  zusammen – ganz viele in Berlin und Brandenburg. Wer einen Zahnarzt suchen, der zu fairen Preisen Zahnersatz fertigen lässt, dem hilft die Zahnarztsuche unter www.prodentum.de schnell und unkompliziert weiter.  Bei Fragen erreichen Sie das proDentum®-Team persönlich unter Tel. 030. 469 00 841. Damit ein Lächeln nicht die Welt kostet.

Zahnarztangst?  Matthias Kaiser arbeitet als Heilpraktiker für Psychotherapie

ganz erfolgreich mit der EMDR-Methode.

 

proDentum® Dentaltechnik GmbH
Nestorstr. 8-9
10709 Berlin

Tel 030. 469 008 - 0
Freecall: 0800 - 469 008 0
post@prodentum.de

www.prodentum.de

 

UNSER TIPP: Wir gehen in Zehlendorf/Lichterfelde gerne zum griechischen Restaurant Nea Olympia Unter den Eichen 88. Eine sehr nette Familie, die sich hervorragend um die Gäste kümmert und fantastisches Essen zaubert.

Ob Operation des grauen Stars, Korrektur von Fehlsichtigkeiten, Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration oder kosmetische Laserchirurgie.

Bei Schleicher sind Ästheten am Werk, die ihre langjährige Erfahrung mit der Technologie von heute verbinden.

Casa Dentalis ist eine moderne, zahnmedizinische Praxis it mehreren Standorten in Berlin. Es arbeiten 17 Zahnärzte und eine Oralchirurgin 365 Tage im Jahr für Sie mit Leidenschaft.

High End-Pharmacy: Die Berolina Apotheke an der Clayallee ist Begegnungsstätte, Beratungs-Lounge, Beauty-Store und philosophischer Ort in einem. Und auf jeden Fall High End.

Die Doctores Gert und Ulrich Schleicher sowie Christopher Topar auf dem orthopädisch-historischen Gelände des alten Oskar-Helene-Heims.

Mit großer Sorgfalt, Erfahrung und Fürsorge behandelt der Augenspezialist Dr. Kirk Nordwald seine Patienten. Den grünen und grauen Star oder andere Augenerkrankungen kann er mit einer Laserbehandlung oft nicht nur stoppen.

Please reload

EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB