BEAUTY & LUXUS

ELLA FOGG - The Travel Company

Eine Symphonie der Reiselust

Der Premium-Reiseveranstalter in der Uhlandstraße organisiert Abenteuer der Extraklasse und findet stets das Besondere.

Kein Wunder: Ella ist anspruchsvoll, außergewöhnlich und abenteuerlustig

Würde Goethe heute leben, würde er seine Behauptung „Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen“ bestimmt noch ausdehnen, so à la: Die Reise beginnt schon vor der Buchung. Bei Ella Fogg in der Uhlandstraße ist das auf jeden Fall so. The Ella Fogg Travel Company ist ein unabhängiger Reiseveranstalter für individuelle Premium-Reisen. Hier gibt es nichts von der Stange. Bei Ella Fogg ist jede Reise ein Unikat. Eine wahre Symphonie der Reisekunst.

Die beiden Geschäftsführerinnen Dr. Annette Brandes und Jttka Zimmermann haben Ella Fogg 2017 gegründet. Sie selbst waren über 25 Jahre in Top-Positionen in europaweit agierenden Unternehmen der Touristikbranche tätig. Dann sind sie ihrem inneren Ruf gefolgt: „Wir wollten mit keinem abstrakten Digitalkonstrukt mehr arbeiten, wie wollten selber etwas kleines Feines schaffen.“

Dr. Annette Brandes und Jttka Zimmermann sind beseelt von der Idee, das Besondere zu finden. „Abseits der ausgetretenen Pfade gibt es sie noch, die besonderen Erlebnisse und Abenteuer bei stets hohen Standards.“ Ella Fogg arbeitet dabei mit Partnern zusammen, deren Lebensaufgabe es ist, etwas Außergewöhnliches für Reisende zu schaffen.

Ein Vorgeschmack, bitte? In Indien haben zwei Brüder, die Urenkel des letzten Maharadschas von Rajasthan, Teile des Palastes in ein Boutique-Hotel umgebaut. Mehr authentisches 1001 Nacht geht nicht. Am Lago d’Orta in Italien hat Signora Fantini ihr ganzes Vermögen in das Designhotel Casa Fantini gesteckt und lebt hier selbst ihren Traum als Gastgeberin des höchsten Anspruchs. Che belezza. Oder wie wär’s mit einem exklusiven Get-Away auf der privaten karibischen Insel Fort Morgan Cay? Ab acht Personen hat man die ehemalige Pirateninsel für sich alleine. Ein Eiland als Schatz – verborgene Schätze vermutet man hier nämlich auch noch. Oder mit dem Rovos Rail von Kapstadt nach Dar es Salam. Die exklusive Zugfahrt wird nur alle zwei Jahre angeboten. Im Juni 2018 geht es los. „Wir haben auch hier beste Kontakte, wer diesen Traum wahrmachen will – die hängen für uns noch extra einen Waggon dran,“ verspricht Jttka Zimmermann.

Am Anfang jeder Traumreise steht ein ausführliches Beratungsgespräch. “Wir wollen den Kunden verstehen, seine Wünsche nachfühlen. Erst wenn wir genau wissen, was ihn glücklich macht, stellen wir unser detailliertes Angebot zusammen,“ erklärt Dr. Annette Brandes. Und das hat es wirklich in sich. Bei einer Rundreise werden auf mehreren Seiten die Unterkünfte und Sehens-würdigkeiten bis ins Detail beschrieben und zusätzliche Unternehmungen vorgeschlagen. Allein die Lektüre des Angebots lässt spontanes Fernweh aufkommen.

Eine weitere Ella Fogg-Besonderheit sind die Premiumpartner vor Ort. „In Nepal haben wir zum Beispiel unseren lokalen Führer Deu, der sich aus der untersten Klasse zu einem ausgezeichneten Bergführer hochgearbeitet hat. Eine wahrlich ungewöhnliche Biografie. Wenn er nicht in Nepal im Einsatz ist, arbeitet er in den Alpen als versierter Bergführer.“

Ella Fogg plant und bucht für komplexe Rundreisen mit Langstrecken- und Inlandsflügen, Hotels und Mietwagen, Chauffeurdiensten und deutschsprachiger Reiseleitung „Unsere Mitarbeiter sind vor, während und nach der Reise für Sie da. Unser Anspruch: der Peace of Mind – Wir kümmern uns, der Kunde kann seine Gedanken bereist in Urlaub schicken.“ Es ist für alles gesorgt. Wie sagte es schon Goethe so treffend: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“

Übrigens: Ella Fogg gibt es nicht wirklich. Oder vielleicht doch? Sie könnte auf jeden Fall die jüngere Schwester des Abenteurers Phileas Fogg, ja, genau der aus „In 80 Tagen um die Welt“ sein. Auch Ella würde sicherlich von Herzen gerne reisen, diese einzigartige, abenteuerlustige, anspruchsvolle, unabhängige, lebensfrohe, spontane, begeisterungsfähige Frau. Die sich im Abendkleid genauso wohl fühlt wie in Wanderschuhen. Ach, Ella, komm doch mit uns auf die Reise....

 

UNSER TIPP

Schuhe, Taschen und schöne Tücher finden wir immer in der Sapataria in Schlachtensee, Breisgauer Straße 4. Ein toller Concept Store mit ganz individuellen Schuhmarken und Accessoires. www.sapataria.de

 

ELLA FOGG – The Travel Company

Uhlandstr. 175
10719 Berlin

Mo - Fr 09:00 -18:00

und nach Vereinbarung.

Tel. 030. 8859 5660
info@ellafogg.com
www.ellafogg.com

Eine Oase des guten Stils.

Auch für erlesene Visitenkarten,

Einladungen und Korrespondenzen

Diamonds are Forever

oder auch

Diamonds are a girls best friend

80 dufte Jahre! Seit 1938 macht der Berliner Familienbetrieb Harbeck Damen und Herren attraktiver.

Isigan Friseur & Kosmetik

am Hagenplatz im Grunewald

Askania & Askania Vintage

Stilvolle Stücke nach

feinstem Uhrmacher-Handwerk

So tickt Berlin!

Die Jacke, die man nicht mehr hergibt.

Wellensteyn mit dem größten Store in Berlin

in der Invalidenstraße 124!

Please reload

EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB