GENUSS

ALTER KRUG DAHLEM

ZILLE CASUAL UND SAUCEN VON OMA MARIE

Dieses Haus atmet Geschichte. Im frühen 19. Jahrhundert lebte hier, an der Königin-Luise-Straße 52 der Milchpächter der Domäne Dahlem. Neben Küche und zwei Kammern hatte die Wohnung drei große Stuben, von denen eine „Gaststube Alter Krug“ hieß.

Der gute Mann war also Milchhändler und Gastwirt in Einem. Die Doppelfunktion mag darauf hindeuten, dass der Schankbetrieb zu Beginn eher unbedeutend war, liest man unter „Historie“ auf der neuen Homepage des „Alten Krugs“ anno 2018.  Das änderte sich offenbar, als die Königin-Luise-Straße gepflastert wurde. Mit dem höheren Verkehrsaufkommen kamen wohl auch mehr Gäste, so dass die Gastwirtschaft Anfang der 1890er Jahre erstmals ausgebaut wurde.

 

Über zu wenig Gäste kann sich der „Alte Krug“ heute nicht beschweren. Seit September 2013 führen Marianne Marweld und ihr Sohn

Nicolai Marweld die Berliner Traditionsgaststätte. Eine große Herausforderung: die Gaststätte – der Bereich zur Königin-Louise-Straße gilt als eingetragenes Einzeldenkmal - war sehr erneuerungsbedürftig und wurde bei laufendem Betrieb komplett umgebaut und verschönert. „Zu Weihnachten hatten wir wegen der alten Leitungen ständig Stromausfall in der Küche und mussten bei Kerzenschein kochen“, erinnert sich Nicolai Marweld.

 

Jetzt, in der 5. Saison, ist die leidenschaftliche Gastronomen-Familie glücklich mit der Rundum-Verschönerung ihres historischen Schmuckstücks. „Die Dahlemer haben uns sehr gut angenommen“, sagt der Betreiber. Die Krug Stub’n mit ihrem alpenländischen Gemütlichkeits-Flair, das Berliner Zimmer mit dem casual Zille-Charme und den Sitzbänken, die an Lederschürzen von Bierkutschern erinnern. Dann die eigentliche Urzelle, das Kaminzimmer, der elegante Veranstaltungsraum mit seinen roten Samt-Stühlen und der edlen Farrow & Ball-Streifentapete, der weißgetünchte Wintergarten und der Biergarten mit dem erst im letzten Jahr gebauten Selbstbedienungsbereich – das Highlight, sobald die ersten Sonnenstrahlen Dahlem leuchten lassen. Bis zu 600 Gäste genießen hier Opern-Air Berlin

 

Der Alte Krug wird auch gerne für Veranstaltungen bis zu 300 Personen genutzt: von der Hochzeit über die Trauerfeier bis zur Tagung. Da die Räumlichkeiten mit modernster Technik ausgestattet sind, können auch Präsentationen durchgeführt werden. Auch die gute Verkehrsanbindung mit der U-Bahn-Haltstelle Dahlem-Dorf ist ein Pluspunkt.

 

Herzstück des Alten Krugs – „unsere Kernkompetenz“ – ist natürlich die Küche. Die Speisekarte basiert auf traditionell deutscher Küche, jedoch leichter zubereitet – „obwohl die klassischen Saucen nach dem Rezept meiner Oma Marie gekocht werden“, sagt Nicolai Marweld. Dazu gibt es auch vegetarische Gerichte, Flammkuchen, Burger und der Sonntags-Brunch – eben „Alter Krug“ 2.0. Nicht zu vergessen die Saisonale Karte: Die Kunden warten bereits voller Vorfreude auf die Spargelsaison.

 

Einige Dahlemer Stammgäste bringen Nicolai Marweld immer wieder alte Fotos mit – von damals, im „Alten Krug.“ Eine Kundin ist mittlerweile 100 Jahre alt. „Sie hat hier ihren Mann kenngelernt, hat hier ihre Hochzeit und ihre Goldene Hochzeit gefeiert und wir freuen uns schon auf ihre Feier zum 101. Geburtstag“, sagt Nicolai Marweld. Aber auch junge Familien, viel Prominenz, viele FU-Mitarbeiter und viel internationales Publikum durch die Kooperation der FU mit Stanford ist im „Alten Krug“ zu Gast. Auch Koreaner wollen schließlich einmal im Leben ein Wiener Schnitzel oder eine Schweinshaxe probieren. Der Steglitzer Nicolai Marweld ist sich sicher: „Alles, was ich zuvor in meinem Leben gemacht habe, findet hier im Alten Krug seine Erfüllung. Ich fühle mich hier angekommen. Hier ist meine Heimat.“

MEIN TIPP:

Ein Spaziergang durch den FU-Kiez, am Henry-Ford-Bau vorbei, ist für mich

ein emotionales Erlebnis. Hier habe ich viel Zeit als Student verbracht,

jetzt studiert mein Sohn hier BWL. Das ist hier wie Little Oxford.

ALTER KRUG DAHLEM
Königin-Luise-Straße 52
14195 Berlin – Zehlendorf

Mo - So 10:00 - 22.30

Reservierungen und Anfragen

Telefonisch oder 

online über Quandoo

 

Tel. 030.832 7000

alterkrugdahlem@t-online.de

www.alter-krug-berlin.de

Restaurant DUKE

Dinner, Lunch & Jazzbrunch

BEST BEEF Edelfleischerei

Die beste Fleischtheke Deutschlands 2018

Lehmanns Gute Stube

Gut Speisen & Trinken am Wilden Eber

Trattoria Toskana

Italien an der Clayallee

WEINREIZE

Bruno Taut würde sich hier ein Glas gönnen

Gasthaus Kronprinz

Küchengenuss und Kultur

Aux Delices Normands

Das süsse Leben jetzt auch in Wannsee

Florida Eis

Eisgekühlte Köstlichkeiten

Please reload

EK 06 - Titelseite.jpg
  • Youtube

© 2019 by VSB